Toolbox

© Nico Riffel

© Nico Riffel

 

 

 

 

 

Die richtige „Toolbox“ ist eine wichtige Voraussetzung für den guten Verlauf der Prüfung.

Schlimm, wenn in der Prüfung der Stift plötzlich streikt oder man keine Schere dabei hat.

Andere Dinge sind zwar nützlich, aber leider in der Prüfung verboten, wie z.B. Digitaluhren oder Hefter. Nicht auszudenken, wenn man dennoch mit einer Digitaluhr erwischt und von der Prüfung suspendiert wird.

Man sollte sich schon früh mit dem eigenen „Toolbox“ vertraut machen, so dass man nicht nur genau weiß was man wo hat, sondern auch mit allen „Werkzeugen“ optimal umgehen kann. Sei es der Korrekturroller oder der Klebestift, das Prüfungspapier oder das Schreibwerkzeug.

An dieser Stelle möchte ich daher auf folgende Dinge eingehen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.